background
logotype
image1 image2 image3

Ausflug Frauenchor, Samstag, 19.09.2015

Erlebnisreicher Ausflugstag

In diesem Jahr erkundeten die Ausflügler des Frauenchores, bei teils Regen, aber auch Sonnenschein die Pfalz. Mit der OEG (Linie 5) fuhren wir um 11.20 Uhr ab Edingen-West nach Heidelberg. Am Hauptbahnhof angekommen, führte uns die Reise um 12.03 Uhr mit der S-Bahn weiter nach Neustadt Bobig. Von dort aus ging es dann mit der Regionalbahn zu unserem ersehnten Ausflugsziel nach Bad Dürkheim. Hier hatten die Teilnehmer die Möglichkeit den traditionellen Wurstmarkt oder die schöne Stadt Bad Dürkheim zu besichtigen und eine kleine Stärkung zu sich zu nehmen. Das größte Weinfest der Welt - Dürkheimer Wurstmarkt war durch seine Vielfältigkeit sehr beeindruckend. Man konnte die Weindörfer, Wein- & Festzelte, Schubkärchen sowie die vielen angebotenen Attraktionen bewundern und genießen. Es war für jeden ein Erlebnis einmal auf so einem großen Weinfest gewesen zu sein. Aber auch Bad Dürkheim selbst ist eine sehenswürdige Stadt in toller Lage, mit einer schönen Einkaufsmeile, Spielcasino, herrlichem Thermalbad und Kurklinik. Sie ist bekannt für ihre guten Weine. Nach diesen tollen Eindrücken setzten wir unsere Fahrt mit der Linie 4 um 15.14 Uhr weiter fort, zu unserem nächsten Programmpunkt „Planwagenfahrt". Vor dem Weingut Esther standen schon drei Wagen bereit, uns wurde der Letzte zugewiesen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Hans Hetterich, wurden wir mit der 1. Weinsorte, Traubensaft und Wasser versorgt. Unsere 2 ½ stündige Reise Weinprobe , musikalischer Umrahmung, Gedichten und Geschichten von Bad Dürkheim konnte also beginnen. Der erste Halt war an der Saline, wo die nächste Gruppe zustieg. Wir fuhren durch eine herrliche Landschaft, die Weinberge hinauf zur römischen Quelle am Annaberg, vorbei an der Römerkelter und schließlich zum römischen Herrenhaus Weilberg, wo wir einen traumhaften Blick auf die Weinebene hatten. Wir genossen den guten Wein, die tolle Atmosphäre und sangen ein paar Lieder. Zum Abschluss dieser schönen Planwagenfahrt wurden wir noch zum einem Vesper eingeladen. Man verwöhnte uns mit Hausmacher Wurst, frisch gebackenem Brot und vielen Käsesorten. Natürlich kam die musikalische Umrahmung auch nicht zu kurz. Bevor uns der Planwagen ins Weingut „Römer" brachte, überraschten einen 80-jährigen Jubilar mit einem Geburtstagsständchen („Abschied"), worüber er sich sichtlich freute. Um 19.00 Uhr brachte uns der Planwagen zu unserem Ausklang in das Weingut „Römer" in Bad Dürkheim. Bei einer großen Auswahl an Speisen und Getränken ließen wir den erlebnisreichen, eindrucksvollen Ausflugstag, bei toller Stimmung ausklingen. Jeder Ausflug hat leider auch mal ein Ende, so dass wir um 21.14 Uhr gut gelaunt mit der Linie 4 wieder in Richtung Heimat fuhren und um 23.00 Uhr in Edingen eintrafen. Liebe Brigitte und Erika, wir möchten uns nochmals recht herzlich für die tolle Organisation bedanken. Es war ein schöner, erlebnisreicher Ausflugstag mit interessanten Eindrücken und einem gemütlichen Abschluss im Weingut „Römer".

 

2017  Sängereinheit 1867 e.V. Edingen   globbersthemes joomla templates